Christliche Liederdatenbank    

Was nie ein Auge gesehen

1) Was nie ein Auge gesehen, was nie ein Mensch gedacht,
ist in dem Stall dort geschehen, mitten in dunkelster Nacht.

Ref.: Dort wo die Nacht am tiefsten ist, dort erstrahlt leise ein Licht,
Gott macht die Nacht zum Tag und zeigt den Weg, sag siehst du ihn nicht.

2) Wer kann es glauben und fassen, wer nimmt das Wunder an?
Öffne dein Herz und begreife: das war seit je her sein Plan.

3) Weihnachten, Wunder der Rettung! Wahrhaft kommt Gott uns nah.
Kommt, lasst uns jubeln wie Kinder. Sein Reich ist hier und jetzt da.

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Mitten in unsrer Nacht 3 Bestellen