Christliche Liederdatenbank    

Wasser, Quelle des Lebens

1) Mit welcher Kraft das Wasser sich
die Wege schafft, die es dann fließt.
Mit solcher Macht hat sicherlich
Gott dich erdacht und segnet dich.

Ref.: Wasser, Quelle des Lebens
Wasser, für dich und für mich
Wasser, von Gott gegeben, Wasser fließt.

2) Das Leben entsteht, wo Wasser fließt,
ach kommt und seht, wie es dort sprießt,
wo Gottes Hand erkennbar wird,
da blüht das Land, das Ihm gehört.

3) Wer untertaucht, der findet Grund
ganz unverbraucht. Der wird gesund,
wer frohgemut der Liebe traut.
Spürt auf der Haut: Gott meint es gut.

Bei Abdruck und öffentlicher Verwendung muss das Lied bei der VG Musikedition angemeldet werden.

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Atem des Lebens 119 Bestellen