Christliche Liederdatenbank  

Weit vorgerückt ist schon die Nacht

1) Weit vorgerückt
Ist schon die Nacht der Tränen.
Der Morgen naht, er stillt mein heißes Sehnen,
Wo, Herr, mein Auge Dich erblickt.

2) O sel'ge Stund',
Voll Wonne und Entzücken,
Wenn Deine Braut Dir wird entgegenrücken!
"Er ist's!" frohlockt dann jeder Mund.

3) Wo ist die Nacht?
Wo sind die Kummertränen,
O Jesu, dann, wenn Du gestillt mein Sehnen,
Und ich Dich schau' in Himmelspracht?

4) Ja, dann ist fern,
Was hier mich je beschweret.
Ich hab' genug – hab', was mein Herz begehret,
Hab' Dich, o Jesu, meinen Herrn.

5) In Deiner Näh'
Genieß' ich Wonn' und Frieden.
Nie wird mein Mund in Deinem Lob ermüden.
O Jesu, daß ich heut' Dich säh'!


Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Liederbuch Nummer
Glaubenslieder Glaubenslieder
68