Christliche Liederdatenbank    

Wenn ich oft traurig bin (Nimm mein Leben)

1) Wenn ich oft traurig bin
und ich finde im Leid keinen Sinn,
o Herr, siehst Du doch meinen Schmerz,
kennst meine Gedanken
und erforschest mein Herz.
Ob ich im Feuer der Not
mich läutern lasse, wie Gold.

Ref.: Bitte Herr, höre niemals auf und forme mich,
dass dein Licht strahlt durch mich und ich leuchte für dich!
Nimm meine Leben, Herr, nimm meine Leben,
Herr, und lass mich ein Zeugnis sein für dich, segne mich!
Nimm meine Leben, Herr, nimm meine Leben,
Herr, und lass mich ein Zeugnis sein für dich, segne mich!

2) Wenn ich dich nicht verstehe,
und nichts spüre von deiner Nähe,
Herr, weiß ich doch ganz genau,
alles muss mir zum Besten dienen,
wenn ich vertrau,
dann wird mir plötzlich ganz klar,
was vorher rätselhaft war.

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Jesu Name nie verklinget 4 1029 Bestellen