Christliche Liederdatenbank  

Wenn ich sehe meinen Heiland

1) Wenn ich sehe meinen Heiland,
o dann weiß ich: Dieser ist's, der für mich starb.
So will ich ihn ewig loben für die Gnade,
die mich suchte, die mich fand.

Ref.: Ihn erkennen. Ihn erkennen.
Ich will schaun Sein Antlitz herrlich schön,
ihn erkennen, ihn erkennen,
seine Herrlichkeit beim Vater sehn.

2) Wenn ich sehe meinen Heiland
in den Wolken, und er ruft zu sich mich hin.
So will ich ihm danken, dass er mich ans Ziel bracht,
durch die Treue, die mich trug.

3) Wenn ich sehe meinen Heiland
auf dem Throne, Weltenherrscher ewiglich.
So will ich ihn ehren, der die Kron’ von Dornen
mir zugut auf Erden trug.

4) Wenn ich sehe meinen Heiland
hoch erhöhet in der Stadt von Gold und Licht.
So will ich ihn preisen, der als Lamm erwürget,
hier den Weg des Todes ging.


Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Jesu Name nie verklinget 1 218  Bestellen