Christliche Liederdatenbank  

Wenn Tannenwipfel weiß vom Schneekristall versilbert

Die Abdruckerlaubnis für dieses Lied wurde uns von Lothar Gassmann zur Verfügung gestellt.

1) Wenn Tannenwipfel weiß vom Schneekristall versilbert
und Sturzbachs reißend Lauf vom Eis gezähmt,
dann ist sie da, die Weihnachtsgnadenzeit!
Wenn warmes Fell dem Reh den harten Frost schon mildert
und Menschenherz nach stiller Freud sich sehnt,
dann ist sie da, die Weihnachtsgnadenzeit!

Ref.: In Armut geboren in heiliger Nacht,
zum Retter erkoren voll liebender Macht.
Im Stalle gebetet auf schmutzigem Stroh,
uns alle errettet, wir preisen Dich froh

2) Als strahlend hell der Stern bei Betlehem erhoben
und Hirt' wie Weiser standen tief verbeugt,
da trat sie ein, die Weihnachtsgnadenzeit!
als Menschen nah und fern zum Kindlein gezogen
und allen wurd' die Rettermacht bezeugt
da trat sie ein, die Weihnachtsgnadenzeit!.


Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Mit neuen Liedern durch das Jahr 134  Bestellen