Christliche Liederdatenbank  

Wenn wir unsre Sünden

1) Wenn wir unsre Sünden Gott bekennen
und wir unsre Schuld beim Namen nennen,
ist Gott treu und gerecht,
dass Er uns die Schuld vergibt
und uns reinigt von allem Unrecht.

Ref.: Denn Gott steht zu Seinem Wort,
unsre Sünden nahm Er fort
und versenkte sie im tiefen Meer.
Ja, Gott, steht zu Seinem Wort,
unsre Sünden nahm Er fort
und versenkte sie im tiefen Meer.

2) Jesus Christus ließ für uns Sein Leben.
Durch Sein Blut ist unsre Schuld vergeben.
Gott ist Licht, Erlügt nicht.
Schaut der Wahrheit ins Gesicht,
und die Freude wird euch erfüllen.

3) Unsre Sünden, die wir Ihm bekennen,
wird Gott niemals mehr beim Namen nennen.
Er vergibt unsre Schuld voller Treue und Geduld
und wird nie mehr an sie denken.

Bridge: Lasst uns leben im Licht,
wer das tut, betrügt sich nicht,
sondern steht zu seinen Sünden.
Lasst uns leben im Licht!
Dann weicht alle Finsternis
und wir haben Gemeinschaft mit Gott.


Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Einklang 178  Bestellen