Christliche Liederdatenbank  

Wer wohlauf ist und gesund

Diese Aufnahme wurde uns freundlicherweise von Arnd Pohlmann zur Verfügung gestellt.

1) Wer wohlauf ist und gesund,
hebe sein Gemüte
und erhöhe seinen Mund
zu des Höchsten Güte.
Lasst uns danken Tag und Nacht
mit gesunden Liedern
unserm Gott, der uns bedacht
mit gesunden Gliedern.

2) Habe Dank, du milde Hand,
die du von dem Throne
deines Himmels mir gesandt
diese schöne Krone
deiner Gnade, die noch grünt,
die ich all mein Tage
niemals hab um dich verdient
und doch freudig trage.

3) Gib, so lang ich in mir hab
ein lebendig Hauchen,
dass ich solche teure Gab
auch wohl möge brauchen.
Hilf, dass mein gesunder Mund
und erfreute Sinnen
dir zu aller Zeit und Stund
alles Liebs beginnen.

4) Halte mich bei Stärk und Kraft,
wenn ich nun alt werde,
bis mein Stündlein hin mich rafft
in das Grab der Erde.
Gib mir meine Lebenszeit
ohne sondres Leiden
und dort in der Ewigkeit
die vollkommnen Freuden.

Text: (1653)
Melodie: (1666)

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Liederbuch Nummer
Evangelisches Gesangbuch Evangelisches Gesangbuch
Für Gottesdienst, Gebet, Glaube, Leben
674