Wir danken dir, o du Heilger Geist    

1) Wir danken dir, o du Heilger Geist,
der Jesum Christ uns im Herzen preist,
dass du allen den Seelen, die ihn gefunden,
täglich verklären willst seine Wunden!
Halleluja! Halleluja!

2) Der an dem Kreuze ist unser Gott,
und würden wir aller Welt zu Spott!
Jesum aus den Augen und aus dem Herzen,
machet die Seele voll Höllenschmerzen.
Ja, das weiß Gott. Ja, das weiß Gott.

3) Es ist doch nichts als des Herrn Geduld
Ursach an aller der Gnad und Huld
des gerechten Vaters, der auf dem Throne
uns nun als Kinder liebt in dem Sohne.
Das wissen wir. Das wissen wir.

4) Darum, so stehn wir zu dieser Stund
in einem Liebes- und Friedensbund,
sind durch Jesum Christum versöhnte Sünder,
Gott ist der Vater und wir die Kinder,
Brüder des Lamms, Brüder des Lamms.

5) Ihr Zeugen alle vom Kreuzesreich,
durch Jesu Wundenmal flehn wir euch:
Lasst die erste Liebe nicht aus dem Herzen,
denn man vermisst sie mit bittern Schmerzen
und Todesangst, und Todesangst!

6) Wollt ihr Posaunen der Gnade sein,
räumt euch erst selber der Gnade ein;
werdet durch die Wunden, die ihr verkündigt,
selbst mit Gott ausgesöhnt und entsündigt,
darnach bekennt, darnach bekennt!

7) Wir und des Heilandes Kreuzgemein
wollen des ewiglich Zeugen sein:
dass im Blute Jesu allein zu finden
Gnade und Freiheit von allen Sünden
für alle Welt, für alle Welt.

Text:
Melodie:

Das Lied "Wir danken dir, o du Heilger Geist" ist in folgenden Liederbüchern enthalten:

  Cover Nummer Noten
Reichs-Lieder 503  SCM  Amazon
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.