Christliche Liederdatenbank    

Wo das Reden Mut verlangt

1) Wo das Reden Mut verlangt,
wo uns vor dem Schweigen bangt,
dort gibt Gott uns seine Kraft,
deine Liebe stärkt uns.
Wo man dein Gesetz verdrängt,
sich an eigne Götter hängt,
gib uns Mut zum Widerspruch,
deine Liebe trägt uns.

Ref.: Gottes Liebe wagen, seine Hoffnung tragen,
unsern Weg entschieden und mit Freude gehn,
über manchen Tod hin neues Leben sehn.

2) Wo man Menschenrecht zerstört,
leise Stimmen nicht mehr hört,
dort tu unsre Sinne auf,
deine Liebe führt uns.
Wo man laut nach Rache schreit,
wo man Unrecht nicht verzeiht,
dort hilf uns versöhnen, Gott,
deine Liebe heil uns.

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
rise up 212 Bestellen
rise up plus 281 Bestellen