Christliche Liederdatenbank    

Zion, öffne deine Pforte

1) Zion, öffne deine Pforte,
öffne sie dem ewgen Worte:
Christus geht zum Tempel ein,
der, von Schuld uns zu entheben,
sich zum Opfer hingegeben
und der Priester selbst will sein.

2) Seht, die Magd, die Gott erkoren,
trägt den Herrn, den sie geboren,
auf den Armen hocherfreut.
Demutsvoll in frommem Glauben
bringt sie ein Paar junge Tauben
dar voll Mutterseligkeit.

3) Nicht mehr in des Tempels Hallen
werden blutge Opfer fallen
auf des Heeren Hochaltar.
Gottes Ratschluss zu erfüllen,
bringt der Sohn aus freiem Willen
sich zum ewgen Opfer dar.

4) König aller Herrlichkeiten,
Stern aus Jakob, Licht der Heiden,
Anfang einer neuen Zeit:
sei von uns mit Heilsverlangen
wie von Simeon empfangen;
jedes Herz sei dir geweiht.

Text: (1839)
Melodie: (1840)

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Rottenburger Chorbuch zum Gotteslob 778 Bestellen