Liederbuch: Dann bleiben Glaube Hoffnung Liebe

Dann bleiben Glaube Hoffnung Liebe

Für den letzten Weg und für die, die ihn begleiten

Liederbuch: Dann bleiben Glaube Hoffnung Liebe

Ist das tatsächlich so? Bleiben Glaube, Hoffnung und Liebe, wenn Menschen zu früh oder unter großem Leid von uns genommen werden? Wie gehen wir mit unserer Endlichkeit, mit unserem eigenen Sterben um? Siegfried Fietz gibt mit seinen wunderbar an- und aufrührenden Liedern keine Antwort. Er zeigt Wege auf. Er öffnet Türen. Er zeigt sich in tiefer Weise verbunden mit der Hospizbewegung, die unsere Gesellschaft verändert. Das Sterben wird lebendig, das Begleiten eine Sinn gebende Erfahrung, die Hoffnung auf ein Leben in Gott der tröstende Halt. Aus verschiedenen Blickwinkeln haben sich ganz unterschiedliche Textdichter dem einstigen Tabuthema Sterben genähert. Entstanden ist dabei eine einzigartige Sammlung von Liedern, die von Siegfried Fietz gefühlvoll und einprägsam vertont und gesungen wurden.

13 Lieder sind online in der Datenbank vorhanden.



Inhaltsverzeichnis

Nr. Liedtitel Text / Autor
1 Was bleibt, wenn du gehst
2 Credo - War eine Zeit
3 Die heilende Kraft der Musik
4 Ich wünsche dir eine Hand
5 Diakonie
6 Für dich
7 Bleibet hier
8 Passions-Kyrie
9 Vielleicht nur noch ein Schritt
10 Wunder, die Hoffnung geben
11 Niemals wieder
12 Gott lässt dich nicht fallen
13 Ins ewige Leben