10.800 biblische Andachten und Predigten von Spurgeon, MacArthur, MacDonald, Christlieb, Eichhorn, Hofacker, Zinzendorf, Luther uvm.

Predigten zu 2. Mose 7,10

"Und Mose und Aaron gingen zu dem Pharao hinein und taten also, wie Jehova geboten hatte; und Aaron warf seinen Stab hin vor dem Pharao und vor seinen Knechten, und er wurde zur Schlange."

Autor: Alfred Christlieb (* 26.02.1866; † 21.01.1934) deutscher Theologe
Zitate von Alfred Christlieb anzeigen

"Aaron warf seinen Stab vor Pharao, und er ward zur Schlange."

Gott leitet die Errettung Israels aus Ägypten durch eine Reihe von Strafwundern ein. Pharao bietet Zauberer auf, welche ähnliches leisten, um den Eindruck der Gotteswunder zu verwischen. - Am Ende der Tage wird der Antichrist ähnlich handeln. Durch Kräfte der Lüge wird er Zeichen und Wunder verrichten, um auch die Auserwählten in den Irrtum zu verführen (2. Thess. 2, 8 f. und Mt. 24, 24). Darum tut es not, dass wahre Christen den biblischen Prüfgeist haben, teuflische Zauberkräfte als solche zu erkennen. - Aaron wirft auf Moses Anweisung seinen Stab dahin. Er wird zur Schlange. Die Zauberer tun desgleichen. Wo liegt der Unterschied? Zunächst in den handelnden Personen. Aaron und Mose stehen in Gottes Diensten. Sie halten sich im Glauben an den Unsichtbaren, als sähen sie ihn. Sie sind treue, demütige Gottesknechte. Die Zauberer dagegen sind Menschenknechte, Lohndiener des Pharao, die um schändlichen Gewinnes willen ihre Gaukeleien ausführen. - Sodann ist grundverschieden die Wirkung ihres Tuns. Nach der Beschwörung der Zauberer heißt es (Kap. 7, 13 u. 22): "Also ward Pharaos Herz verstockt." Die Wirkung der Zauberei ist verhärtend, gottentfremdend. Es fällt dem Pharao daraufhin leichter, den gottgesandten Mann Mose zu verachten und Gott gegenüber ungehorsam zu bleiben. Die Gotteswunder dagegen führen näher zum Glauben. Nach dem vierten Wunder müssen sogar die Zauberer sagen: "Das ist Gottes Finger!" (8, 15). - Der wichtigste Unterschied besteht darin, dass Gottes Wunderkraft keine Schranken kennt. Satans Zaubereien haben ihre Grenzen. - Wohl allen, die sich verschließen den Teufelskräften, die von Gott abwendig, stolz und hochmütig machen und das Herz verhärten, die sich aber öffnen den Gotteswirkungen, die zur Beugung und Buße führen.