10.799 biblische Andachten und Predigten von Spurgeon, MacArthur, MacDonald, Christlieb, Eichhorn, Hofacker, Zinzendorf, Luther ...

Predigten zu 3. Mose 27,25

"Und all deine Schätzung soll nach dem Sekel des Heiligtums geschehen; zwanzig Gera soll der Sekel sein."

Autor: Watchman Nee (* 04.11.1903; † 30.05.1972) chinesischer Prediger
Zitate von Watchman Nee anzeigen

"All deine Schätzung soll nach dem Schekel des Heiligtums geschehen."

Das vierte Buch Mose beginnt mit einer Zählung aller über zwanzigjährigen, wehrfähigen Männer in Israel. Unmittelbar vorher, im letzten Kapitel des dritten Buches Mose, gibt Gott an, wie hoch der Wert seiner Kinder einzuschätzen ist nach Maßgabe ihrer Selbsthingabe an ihn. (Zu unterscheiden ist hiervon die Stelle in 2. Mose 30; dort geht es um die Höhe des Sühnegeldes, die für jeden gleich war und die das darstellte, was Gott selbst für ihn getan hatte.) Ein kurzer Vergleich von 3. Mose 27,3 und 4. Mose 1,3 macht deutlich: für Gott bemisst sich der Wert eines Menschen an dessen Kampffähigkeit. Daraus entspringt für uns die Frage: Bin ich für Gott brauchbar, um von ihm in seinem jahrtausendelangen Kampf eingesetzt zu werden? Jahwe schätzt Kampfkraft sehr hoch ein. Ob wir alt oder jung sind, ob wir auf eine lange oder eine kurze Glaubensgeschichte zurückblicken, für jeden von uns lautet die Frage, die er sieh heute stellen muss: Welchen Wert habe ich für Gott aufgrund meiner Kampfbereitschaft?