10.800 biblische Andachten und Predigten von Spurgeon, MacArthur, MacDonald, Christlieb, Eichhorn, Hofacker, Zinzendorf, Luther uvm.

Predigten zu 5. Mose 6,23

"und uns führte er von dannen heraus, um uns herzubringen, uns das Land zu geben, welches er unseren Vätern zugeschworen hat."

Autor: Hugh E. Alexanders (* 1884; † 1957) englischer Evangelist, der Anfang des 20. Jahrhunderts in der französischen Schweiz wirkte

Damit ist der ganze Plan Gottes mit unserem Leben als Gläubige ausgedrückt. Die Rettung durch die Gnade, die Vergebung unserer Sünden und die uns erworbene Stellung als Gottes Kinder sind vollendete Tatsachen. Es heißt nun: «Es ist vollbracht», und das steht geschrieben, «damit ihr wißt, daß ihr ewiges Leben habt» (1. Johannes 5,13). Aber praktisch haben wir noch viel zu lernen, was die zwei Seiten unserer Heiligung betrifft, die unser Text uns vorstellt: Gott führt uns aus Ägypten heraus, um uns in das Land hineinzubringen. Ägypten ist ein Bild der Sitten und Gebräuche, des Benehmens und der Denkweise der Welt, ein Bild der Illusionen und Gebundenheiten, der Gewohnheiten, des Formenwesens und alten Sauerteiges dessen, was uns früher eigen war. Nur wenige Christen geben sich die Mühe, vor den himmlischen Vater zu treten, damit Er ihr Leben in bezug auf die Heiligung prüfen möge. Daher kommt es, daß so viele gerettete Christen noch in «Ägypten » leben, anstatt von dort ausgezogen zu sein. Sie sind an Gewohnheiten aus der Vergangenheit gebunden und kommen deshalb nicht vorwärts. Sie sind noch nicht ausgezogen, oder diese Dinge sind noch nicht aus ihren Herzen ausgezogen. Wie steht es mit uns?

Die Botschaft des Kreuzes und der Auferstehung lautet: «Er führte uns von dort heraus»... um uns in den Besitz der Verheißungen einzuführen. Wir wollen uns also die Augen öffnen lassen für alles, was das Leben des Geistes in uns zurückhält, lähmt und begrenzt, für das, was aus der Vergangenheit stammt. Laßt uns den Sieg Jesu Christi erfassen, der uns heute «von dort hinausführt», um uns ganz praktisch in den Besitz der Kraft Seiner Verheißungen einzuführen.

Alle Verheißungen Gottes sind Ja und Amen in Christus. Ein Leben unter dem Gesetz des Geistes des Lebens, das in Christus ist, ist unser Erstgeburtsrecht; Seine Auferstehung sichert es uns, und wir sollten es auch ausleben.

Das bedeutet echte Heiligung. In Gnade und Treue, ohne Anstöße, ohne Lärm oder außergewöhnliche Erscheinungen wirkt der Geist des Lebens; Er macht uns aufmerksam auf das, was nicht mit Seinem Willen übereinstimmt, und befreit uns davon. Er lehrt uns die völlige Hingabe an Ihn selbst, während Er uns hinausführt ... und zur selben Zeit auch hineinbringt.