10.800 biblische Andachten und Predigten von Spurgeon, MacArthur, MacDonald, Christlieb, Eichhorn, Hofacker, Zinzendorf, Luther uvm.

Predigten zu Apostelgeschichte 17,6

"Als sie sie aber nicht fanden, schleppten sie Jason und etliche Brüder vor die Obersten der Stadt und riefen: Diese, welche den Erdkreis aufgewiegelt haben, sind auch hierher gekommen,"

Autor: Charles Haddon Spurgeon (* 19.06.1834; † 31.01.1892) englischer Baptistenpastor
Zitate von Charles Haddon Spurgeon anzeigen

"Diese, die den ganzen Weltkreis erregen (oder englische Übersetzung: die die ganze Welt umkehren), sind auch hergekommen."

Wir wissen, dass unser göttlicher und anbetungswürdiger Meister vor Zeiten damit beschuldigt wurde, dass er ein Unruhestifter sei, wiewohl er sich doch weigerte, König zu werden, als seine Anhänger kamen und ihn mit Gewalt dazu machen wollten, denn er sprach: "Mein Reich ist nicht von dieser Welt;" und doch wurde er auf die beiden falschen Anklagen des Aufruhrs und der Gotteslästerung hin gekreuzigt. Ebenso ging es den Aposteln. Wohin sie auch kamen und das Evangelium predigten, da suchten die Juden, die ihnen zuwider waren, die Hefe des Volks wider sie zu erregen, um dadurch ihrer Botschaft Einhalt zu tun. So auch hier. Erst brachten die Juden selber einen großen Tumult zustande; sie nahmen etliche boshafte Männer des Pöbelvolks zu sich, machten eine Rotte, regten die ganze Stadt auf, bestürmten das Haus Jasons und suchten die Apostel unter das gemeine Volk zu führen; und dann schoben sie die Schuld des Aufruhrs auf die Apostel.

Wir glauben, dass das, was diese Juden von den Aposteln sagten, nichts weiter war als eine böswillige, absichtliche Lüge. Sie wussten es besser. Und doch, meine Brüder, im Scherz liegt oft eine tiefe Wahrheit und auch in Bosheit wird oft manch wahres Wort gesprochen. Die Juden sagten, die Apostel kehrten die Welt um: Sie meinten damit, dass sie Friedensstörer wären. Aber damit sprachen sie auch eine große Wahrheit aus; denn das Evangelium kehrt die Welt in der Tat um. Oder noch richtiger: Die Welt hat alles so verkehrt, dass das Evangelium, um die Dinge in ihre wahre Stellung zu bringen, sie noch einmal umkehren muss.