10.799 biblische Andachten und Predigten von Spurgeon, MacArthur, MacDonald, Christlieb, Eichhorn, Hofacker, Zinzendorf, Luther ...

Predigten zu Epheser 1,17

"auf dass der Gott unseres Herrn Jesus Christus, der Vater der Herrlichkeit, euch gebe den Geist der Weisheit und Offenbarung in der Erkenntnis seiner selbst,"

Autor: John F. MacArthur (* 19.06.1939) US-amerikanischer Pastor, Prediger, Theologe und Autor
Zitate von John F. MacArthur anzeigen

"[Ich bete], dass der Gott unseres Herrn Jesus Christus, der Vater der Herrlichkeit, euch gebe den Geist der Weisheit und Offenbarung in der Erkenntnis seiner selbst"

Dein Erbteil in Christus ist so gewaltig und tiefgründig, dass du es ohne Gottes Hilfe nicht begreifen kannst.

Der frühere Journalist William Randolph Hearst investierte ein Vermögen in seine Kunstsammlung. Eines Tages las er über ein äußerst kostspieliges Werk, das er daraufhin seiner Sammlung einfügen wollte. Sein Agent durchsuchte die Galerien der Welt, aber ohne Erfolg. Schließlich fand er nach monatelangen Anstrengungen und großem finanziellen Einsatz das gepriesene Kunstwerk. Es lagerte seit langem in einem der Hearst'schen Warenhäuser!

Genauso machen es viele Christen. Sie sind ständig auf der Suche nach "mehr", weil sie nicht begreifen, was sie in Christus längst besitzen. Weil Paulus das als mögliches Problem erkannt hatte, betete er dafür, dass Gott uns unseren geistlichen Reichtum zeigen möge.

"Geist" weist in diesem Vers auf eine Demutsstellung oder -haltung hin, wie in "Glückselig sind die Armen im Geiste" von Matthäus 5,3. "Offenbarung" bedeutet Erkenntnis, die Gott durch Sein Wort vermittelt. "Weisheit" ist die Anwendung dieser Erkenntnis auf das tägliche Leben. Der kombinierte Effekt ist eine demütige Haltung dem Worte Gottes gegenüber, das uns auffordert, die Offenbarung kennen zu lernen und sie auf jeden Bereich unseres Lebens anzuwenden.

Auf menschlicher Ebene bleibt die Fülle des Erbes in Christus unbegreiflich. Gottes Wort zeigt uns viele seiner Wohltaten und der Heilige Geist lehrt uns, entsprechend seiner Grundsätze zu leben; aber vieles wird in diesem Leben ein Geheimnis bleiben (1. Joh. 3,2). Paulus betet dafür, dass du so viel wie möglich verstehst, damit göttliche Weisheit und Offenbarung all dein Verhalten und dein Werk regieren möge. Lass es auch heute dein Ziel sein!