10.800 biblische Andachten und Predigten von Spurgeon, MacArthur, MacDonald, Christlieb, Eichhorn, Hofacker, Zinzendorf, Luther uvm.

Predigten zu Psalm 106,32

"Und sie erzürnten ihn an dem Wasser von Meriba, und es erging Mose übel ihretwegen;"

Autor: Alfred Christlieb (* 26.02.1866; † 21.01.1934) deutscher Theologe
Zitate von Alfred Christlieb anzeigen

Einige Hinweise zum "Achten auf sich selbst".

Mose mahnt: "Habt acht auf euch, wenn ihr von anderen gereizt werdet." Psalm 106, 32. 33.

Eine zweite Art, in der sich Moses' Fehltritt wiederholt, ist diese: Man lässt sich durch unangenehmes Verhalten anderer Menschen reizen und erzürnen und handelt in einer natürlichen, menschlichen Temperamentswallung. Mose war, wie diese Psalmstelle betont, durch das fortgesetzte Hadern und Murren des Volkes erzürnt worden. Lange hatte er dieses Benehmen in Geduld ertragen. Aber hier riss, wie man zu sagen pflegt, sein Geduldsfaden. "Es entfuhren ihm etliche Worte". Offenbar wurden die von so furchtbaren Folgen begleiteten Worte in einem menschlich wohl begreifbaren Unwillen über das Volk gesprochen ("Hört ihr Ungehorsamen!"; 4. Mose 20, 10). Dieser ihn fortreißende Unwille war verhängnisvoll. Er kostete ihn den Eintritt in das Land der Verheißung (4. Mose 20, 12; 27, 12 - 14; 5 Mose 3, 23 - 27).

Der Anblick dieser Verirrung wird auch in uns Erinnerungen an ähnliche Missgriffe hervorrufen. Wie leicht wird durch das böse Verhalten anderer Menschen das in uns schlummernde Böse wachgerufen und zum Vorschein gebracht, sodass wir ihnen auch in ungöttlicher Weise begegnen. Wir glauben in solchem Fall oft ein Recht zum Unwillen zu haben, halten ihn sogar für einen "heiligen Zorn" und befinden uns, ohne es zu merken, auf demselben Irrweg wie Mose am Haderwasser.

Siehe auch:
Habt acht auf euch selbst. -> Apostelgeschichte 20, 28.
Habt acht auf euch, wenn ihr Erfolg habt. -> Lukas 10, 17 - 20.
Habt acht auf euch, wenn eine wichtige Arbeit glücklich vollendet ist. -> 1. Könige 13, 11 - 22.
Habt acht auf euch, wenn euch die Welt Ehre erweist. -> 2. Könige 20, 12 - 19.
Habt acht auf euch, wenn euer Name bekannt wird. -> 2. Chronika 26, 14 - 20.
Habt acht auf euch, wenn euch besondere Gnade zuteil wird. -> Daniel 2, 19 - 23.
Habt acht auf euch, wenn Gott andere Wege als bisher einschlägt. -> 4. Mose 20, 2 - 13.
Habt acht auf euch, wenn Glaubensproben kommen. -> 4. Mose 20, 2 - 13.
Habt acht auf euch, wenn etwas Unangenehmes euch trifft. -> 1. Samuel 8, 5.
Habt acht auf euch, dass ihr wahr bleibt. -> Galater 2, 11 - 14.
Habt acht auf euch im Blick auf die besonderen Gefahren für "Älteste". -> 1. Petrus 5, 2. 3.