Buch-Rezension: Gott im Fadenkreuz - Warum der Neue Atheismus nicht trifft

Gott im Fadenkreuz

Autor:

Dieses Buch ist eine Hilfe für Christen, die sich mit Angriffen aus dem Atheismus konfrontiert sehen. Es ist nicht nur eine Beantwortung von Fragen der Atheisten oder eine Abwehr ihrer Angriffe, sondern wir haben hier die positive Darstellung der Wahrheit. Wir finden ausführliche Begründungen der Wahrheit des Christentums.

John Lennox schöpft aus seiner langjährigen Erfahrung in der Diskussion mit führenden Denkern und ist entschlossen, seine Meinung verständlich zu begründen und andere zu überzeugen. Das macht er auf eine gewinnende Art, mit Achtung. Man kann seine Argumente gut nachvollziehen und auch in Gesprächen benutzen.

John Lennox zeigt in den verschiedenen Kapiteln, dass Glaube und Verstand im Einklang stehen. Es geht darum, dass nicht der christliche Glaube sondern der Atheismus alles vergiftet. Dann geht er der Frage nach, woher wir unsere Werte und unsere Moral haben – wenn sie nicht von Gott kommen. Schließlich geht es um Wunder, und ob sie wissenschaftlich möglich sind. Danach werden die Belege für die Auferstehung des Herrn Jesus behandelt.

Die Neuen Atheisten und die Journalisten, die diese Meinungen verbreiten, gehen fast nie auf die wichtigen Argumente für das Christentum ein. Deswegen ist es sehr gut, diese Argumente ausführlich vor Augen zu haben und sie zu benutzen. Angriff ist die beste Verteidigung.

 Die Rezension/Kritik stammt von: Andreas Lindner
 Kategorie: Sonstiges

    Verlag: SCM R. Brockhaus
    Jahr: 2013
    ISBN: 978-3417265354
    Seiten: 320
    Preis: 19,95 Euro

Weitere Buchbesprechungen zu Büchern von John Lennox

Vorher bestimmt?

Vorher bestimmt?

Die Souveränität Gottes, Freiheit, Glaube und menschliche Verantwortung
Hat die Wissenschaft Gott begraben?

Hat die Wissenschaft Gott begraben?

Eine kritische Analyse moderner Denkvoraussetzungen
Sieben Tage, das Universum und Gott

Sieben Tage, das Universum und Gott

Was Wissenschaft und Bibel über den Ursprung der Welt sagen
Gott im Fadenkreuz

Gott im Fadenkreuz

Warum der Neue Atheismus nicht trifft
Stephen Hawking, das Universum und Gott

Stephen Hawking, das Universum und Gott