Buch-Rezension: Pflanzen der Bibel

Pflanzen der Bibel

Autor:

Obwohl das Studium biblischer Pflanzen durch Botaniker schon vor Jahrhunderten begann, sind längst nicht alle eindeutig identifiziert und bei manchen wird es nie gelingen. Das ist ein Grund dafür, dass sich in der botanischen Literatur von einander abweichende Meinungen und Pflanzenbezeichnungen finden. In der Bibel werden etwa 110 verschiedene Pflanzen genannt, 65 davon sind in dem vorliegenden Buch beschrieben.

Das Buch von Dobat trägt den gleichen Titel wie das ältere aber noch greifbare Werk von Michael Zohary. Die schön gestaltete Ausgabe (Bibeltexte sind dunkelrot hervorgehoben) ist mit vielen Zeichnungen versehen und mit Holzschnitten von Leonhard Fuchs aus dem Jahr 1543. Denen sieht man freilich die Reproduktion aus einem Buch an.

Vermisst hat der Rezensent ein Bibelstellenregister und ein Verzeichnis der biblischen Pflanzennamen (vielleicht auch aus verschiedenen Übersetzungen). Dies könnte den Wert der guten und sachlichen Ausführungen noch wesentlich erhöhen.

 Die Rezension/Kritik stammt von: Karl-Heinz Vanheiden
 Kategorie: Sonstiges

    Verlag: Primus
    Jahr: 2012
    ISBN: 978-3-86312-015-3
    Seiten: 160
    Preis: 19,90 Euro