Buch-Rezension: Priorität Nr. 1 - Wie das Neue Testament zum Gebet ermutigt

Priorität Nr. 1

Autor:

Gebet bleibt tragischerweise der größte und auch verhängnisvollste Mangel im Leben der allermeisten Christen.

Mit diesem Arbeitsbuch möchte Sylvia Plock speziell Frauen ermutigen, das NT in diesem Zusammenhang zu studieren, um so Ermutigung, Anleitung und Motivation zum Beten zu bekommen.

Das Kurs-Material ist systematisch aufgearbeitet: Nach einer kurzen Einleitung zum Thema Gebet wird die Strategie des Buches vorgestellt und erklärt. Zur Einstimmung in das jeweilige Buch des NT folgt eine Reihe herausfordernder, lesenswerter Zitate und eine kurze Einführung. Dann wird eine ergiebige Anzahl Bibelverse zum Gebet aufgelistet, eine kurze Inhaltsbeschreibung der Verse angefügt und schließlich anregende Fragen zum Gruppengespräch gestellt. Jeder Abschnitt endet mit Anregungen zum gemeinsamen Gebet und einem passenden Liedvers.

Insgesamt wird man auf diese Weise mit ca. 400 Bibelversen konfrontiert und durch mehr als 200 Fragen zum Nachdenken und zur Neubesinnung angeregt.
Dieser Kurs ist sowohl zum persönlichen Bibelstudium geeignet, als auch für Frauenkreise, Frauenstunden usw.

 Die Rezension/Kritik stammt von: Ulla Bühne
 Kategorie: Sonstiges

    Verlag: Christlicher Mediendienst Hünfeld (CMD)
    Jahr: 2015
    ISBN: 978-3939833000
    Seiten: 268
    Preis: 9,50 Euro

Weitere Buchbesprechungen zu Büchern von Sylvia Plock

Priorität Nr. 1

Priorität Nr. 1

Wie das Neue Testament zum Gebet ermutigt
Dunkle Stunden in der Nachfolge

Dunkle Stunden in der Nachfolge

Hilfe in Krisenzeiten
Liebe und Wahrheit

Liebe und Wahrheit

Biblische Beratung im Spannungsfeld