Buch-Rezension: Ungebrochen - die Kraft der Hoffnung - Die Geschichte von Richard und Sabina Wurmbrand

Ungebrochen - die Kraft der Hoffnung

Autor:

Es handelt sich hier um die erste vollständige und sehr spannend geschriebene Biografie von Richard Wurmbrand, seiner Ehefrau Sabina und ihrem Sohn Mihai. Es ist beeindruckend, wie sich diese beiden jüdischen Lebemenschen zu Jesus Christus bekehrten und ihren Glauben unter einem kommunistischen Regime lebten. Die Geschichte der Wurmbrands, die in Rumänien verfolgt, im übrigen Europa angefeindet und von Kirchenleuten verleumdet wurden, ist sorgfältig recherchiert und so wahrheitsgemäß wie möglich wiedergegeben.

Das aus dem Englischen übersetzte Buch ist ein Zeugnis gelebter Feindesliebe und sehr zu empfehlen.

 Die Rezension/Kritik stammt von: Karl-Heinz Vanheiden
 Kategorie: Biografien, Lebensbilder

    Verlag: Brunnen Verlag Gießen
    Jahr: 2019
    ISBN: 978-3-7655-4339-5
    Seiten: 368
    Preis: 15,00 Euro

Weitere Buchbesprechungen zu Büchern von ilfsaktion Märtyrerkirche

Ungebrochen - die Kraft der Hoffnung

Ungebrochen - die Kraft der Hoffnung

Die Geschichte von Richard und Sabina Wurmbrand