Es wurden 5 Lieder von Andreas Stoll gefunden.

Herr, das Wort aus deinem Munde

1) Herr, das Wort aus Deinem Munde Ist so lieblich, süß und hold! Gute Botschaft, frohe Kunde, Besser als das reinste Gold! Deine ew'gen Heilsgedanken, Deine Liebe ohne Schranken, Dein Herz, das sich zu uns neigt, Hast Du völlig uns gezeigt. 2) Eins ist not - auf Dich zu hören, Auf Dein Wort voll Huld und Heil, Zu bewahren Deine...
Text: (1882)
Melodie: , (1661)

Herr, du lenkest alles gut

1) Herr, du lenkest alles gut! Ja, du wirst in allen Lagen uns mit großer Treue tragen mit der Hand, die Wunder tut. Herr, du lenkest alles gut! 2) Herr, wie treu ist doch dein Herz! Bei dir sind wir wohl geborgen, du befreist von allen Sorgen, stillest selbst den größten Schmerz. Herr, wie treu ist doch dein Herz! 3) Herr, wie reich sind...

Lamm, verwundet und beladen

1) Lamm, verwundet und beladen, heimgesucht mit schwerem Leid, Dich traf unser aller Schaden, unsre Ungerechtigkeit. 2) In den Tod hast Du Dein Leben ausgeschüttet ganz und gar; Deine Seele ward gegeben für die Schuld auf dem Altar. 3) Aus den Gluten, aus dem Feuer Deiner Leiden ging hervor Wohlgeruch, so süß und teuer, welcher stieg zu...
Text: (1882)
Melodie: (1850)

Möchtest du doch bald erscheinen

1) Möchtest Du doch bald erscheinen für die Deinen, Jesus, heiler Morgenstern! Nach dem Wort aus Deinem Munde ist die Stunde Deines Kommens nicht mehr fern. 2) O wir möchten gern Dich sehen, zu Dir gehen aus dem Fremdlingsland hinaus. Teures Haupt, o sammle Deine Brautgemeine bald bei Dir im Vaterhaus! 3) Ja, vor Dir sind...

Wie freundlich ladet Jesus ein

1) Wie freundlich ladet Jesus ein: "O komme zu mir her! Du wirst bei mir so glücklich sein, mein Joch ist gar nicht schwer." 2) Noch tönt der Ruf: O komme doch zu dem Erlöser heut; jetzt ist der Tag des Heiles noch, die angenehme Zeit! 3) Bald, bald kommt Jesus, Gottes Sohn, der ganzen Schöpfung Haupt; dann steht...