Es wurde 1 Lied von August Hermann Niemeyer gefunden.

Lasst unserm Vater, lasst uns singen

1) Laßt unserm Vater, laßt uns singen von Herzen gern ein dankbar frohes Lied; empor den Geist, empor sich schwingen zu unserm Gott, der gnädig auf uns sieht, uns hört voll Huld und voller Liebe an; kommt, preiset freudig, wer nur preisen kann! 2) Laßt uns Ihm singen! Ach, wir haben nur schwache Lieder und ein schwaches Herz für alle Fülle...
Text:
Melodie: Unbekannt