Es wurden 4 Lieder von Georg Weissel gefunden.

Er ist die rechte Freudensonn (Kanon)

1) Er ist die rechte Freudensonn, bringt mit sich lauter Freud und Wonn. Gelobet sei mein Gott! 2) All unsre Not zum End er bringt, derhalben jauchzt, mit Freuden singt: Gelobet sei mein Gott! 3) Dein Heilger Geist uns führ und leit den Weg zur ewgen Seligkeit. Gelobet sei mein Gott!
Text: (1623)
Melodie: (1955)

Macht hoch die Tür

1) Macht hoch die Tür, die Tor macht weit; es kommt der Herr der Herrlichkeit, ein König aller Königreich, ein Heiland aller Welt zugleich, der Heil und Leben mit sich bringt; derhalben jauchzt, mit Freuden singt: Gelobet sei mein Gott, mein Schöpfer reich von Rat. 2) Er ist gerecht, ein Helfer wert; Sanftmütigkeit ist sein Gefährt, sein...

O Tod, wo ist dein Stachel nun

1) O Tod, wo ist dein Stachel nun? Wo ist dein Sieg, o Hölle? Was kann uns jetzt der Teufel tun, wie grausam er sich stelle? Gott sei gedankt, der uns den Sieg so herrlich hat nach diesem Krieg durch Jesus Christ gegeben! 2) Wie sträubte sich die alte Schlang, da Christus mit ihr kämpfte! Mit List und Macht sie auf ihn drang und dennoch er sie...
Text: (1644)
Melodie: (1523)

Such, wer da will, ein ander Ziel

1) Such, wer da will, ein ander Ziel, die Seligkeit zu finden; mein Herz allein bedacht soll sein, auf Christus sich zu gründen. Sein Wort sind wahr, sein Werk sind klar, sein heilger Mund hat Kraft und Grund, all Feind zu überwinden. 2) Such, wer da will, Nothelfer viel, die uns doch nichts erworben; hier ist der Mann, der helfen kann, bei...
Text: (1623)
Melodie: (1613)