Es wurden 9 Lieder von Gerhard Valentin gefunden.

Der Tag, mein Gott, ist nun vergangen

1) Der Tag, mein Gott, ist nun vergangen und wird vom Dunkel überweht. Am Morgen hast du Lob...

Die Weisen sind gegangen

Die Weisen sind gegangen, der Schall verklang, der Schein verging, der Alltag hat in jedem Ding nun

Dies ist der Tag, den der Herr gemacht: Morgen und Mittag

Dies ist der Tag, den der Herr gemacht: Morgen und Mittag, Abend und Nacht. Gottes Tag sei gelobt!
Text: (1959), (1965)
Melodie: (1959)

Gott ist bei uns, und wir sind Sein eigen

Gott ist bei uns, und wir sind Sein eigen. Alle Welt werde vor ihm still; vor seiner Wahrheit soll...
Text: (1963)
Melodie: (1965)

Herr, deine Güte reicht, so weit der Himmel ist

Ref.: Herr, deine Güte reicht, so weit der Himmel ist, und deine Wahrheit, so weit die Wolken...
Text: (1965)
Melodie: (1965)

Lass unsre Füße nicht in die Irre gehn

Lass unsre Füße nicht in die Irre gehn, lass sie nicht müde und zögernd am Wegrand stehn. Du...
Text: (1955), (1967)
Melodie: (1955)

Lobt den Herrn, lobt den Herrn

1) Lobt den Herrn, lobt den Herrn, unter uns erblüht sein Stern. Lobt den Herrn, lobt den...
Text: (1973)
Melodie: