Es wurden 2 Lieder von Otto von Schwerin gefunden.

Die Sonn hat sich mit ihrem Glanz gewendet

1) Die Sonn hat sich mit ihrem Glanz gewendet und, was sie soll, auf diesen Tag vollendet; die dunkle Nacht dringt allenthalben zu, bringt Menschen, Vieh und alle Welt zur Ruh. 2) Ich preise dich, du Herr der Nacht und Tage, dass du mich heut vor aller Not und Plage durch deine Gnad und hochgerühmte Macht hast unverletzt und frei...
Text: (1647)
Melodie: (1542), (1551)

Jesus, meine Zuversicht

1) Jesus, meine Zuversicht und mein Heiland, ist im Leben. Dieses weiß ich; sollt ich nicht darum mich zufrieden geben, was die lange Todesnacht mir auch für Gedanken macht? 2) Jesus, er mein Heiland, lebt; ich werd auch das Leben schauen, sein, wo mein Erlöser schwebt. Warum sollte mir denn grauen? Lässet auch ein Haupt sein Glied, welches es...
Text: (1653)
Melodie: (1653)