Christliche Liederdatenbank    

Als mein Pfingsten kam

1) Als mein Pfingsten kam, wonach ich lang begehrt,
war ich glücklich, o so glücklich.
Wenn der Heilge Geist den Heiland uns verklärt,
ist ein Himmel uns beschert.

Ref: Herz, dies Glück sei doch auch dein,
Jesu Zeuge hier zu sein!
Ach, dann wirst du überglücklich
und rufst andere herein.

2) Als der Heilge Geist bei mir so kehrte ein,
war ich glücklich, o so glücklich.
Fortgenommen ist ja doch der Sünde Pein,
wenn man darf gerettet sein.

3) Freude habe ich viel mehr, als ich gedacht;
ich bin glücklich, o so glücklich.
Christus rief am Kreuz für mich: „Es ist vollbracht!""
Das ist's, was uns selig macht.

4) Frieden hab ich gleich dem Strom, wie's Gott verheißt;
ich bin glücklich, o so glücklich.
Solchen Frieden schafft in uns der Heilge Geist,
der uns liebreich unterweist.

5) Für den Tag des Herrn bin ich versiegelt nun,
ich bin glücklich, o so glücklich.
Komm auch du zum Herrn! Gib auf das eigne Tun!
Lerne still in Jesu ruhn.

Text:
Melodie: Unbekannt
CCLI-Nr.: 5749337

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Pfingstjubel 138 Bestellen