Christliche Liederdatenbank  

Auf, auf, ihr Sänger

1) Auf, auf, ihr Sänger, lasst erklingen
dem Herrn ein Lob im höhern Chor,
lasst freudig eure Lieder dringen
zu Seinem Heiligtum empor!
Stimmt an die schönsten Jubelweisen
aus allertiefstem Herzensdrang,
es gilt ja unsern Herrn zu preisen
im Jubel- und im Festgesang!

2) Groß ist der Herr, und Ihm zum Ruhme
schall heute unser Lied mit Macht!
In Seiner Schöpfung Heiligtume
sei Preis und Ehre Ihm gebracht;
Ihm, der die Himmel und die Erde
und alles, was ein Dasein führt,
er schuf durch Sein allmächt'ges "Werde",
Ihm sei der Ruhm, der Ihm gebührt!

3) Treu ist der Herr, und Seine Güte
ist liebend jeden Morgen neu,
drum preist mit freudigem Gemüte
des Ew'gen Liebe, Güt und Treu!
Ja, Ihm,den Sein unendlich Lieben
nach Seinem Rat von Ewigkeit
herab vom Thron ans Kreuz getrieben,
sei Ehr und Ruhm in Ewigkeit!

4) Er hat uns schon in diesem Leben
aus lauter Liebe, Huld und Gnad
so schöne Gaben übergeben,
dass man dran seine Freude hat.
So lasset uns nun Wucher treiben
mit dem, was Seine Gnad verliehn;
nicht soll das Pfund im Schweißtuch bleiben,
Gott lohnt einst reichlich dein Bemühn!


Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Liederbuch Band 2 914  Bestellen