Christliche Liederdatenbank    

Der Du das Volk regierest

1) Der du das Volk regierest,
das dein im Glauben ist
und uns wie Lämmer führest,
o Hirte, Jesu Christ:
Sieh an die irre Herde,
von deren Fleisch du warst
und sprich dein göttlich 'Werde!',
Der Du die Welt gebrarst!

2) Was hat mein Herz verdienet,
dass heut' es dir gehört?
Hast du es nicht versöhnet,
nachdem es sich empört?
Sind wir doch auch nur Sünder,
die du dem Tod geraubt!
Sie sind des Bundes Kinder,
du bist des Bundes Haupt.

3) Sie haben dich verschmähet,
sie haben Zorn um Zorn
auf ihren Pfad gesäet,
ja, in des Wortes Born.
doch unser Tun, war's besser?
Wir schenkten auch uns ein
vergiftetes Gewässer
für deiner Wahrheit Wein.

4) Dein Israel erwecke,
Du, nun der Heiden Licht!
Und strahle ohne Decke
ihm klar ins Angesicht.
was sie sich aufgeladen,
und du erfüllt nach Recht,
dein Blut komm jetzt in Gnaden
auf dein erwählt' Geschlecht!

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Liederbuch Band 1 444 Bestellen