Christliche Liederdatenbank  

Der Herr der Liebe

Die Abdruckerlaubnis für dieses Lied wurde uns von Clemens Bultmann zur Verfügung gestellt.

1) Der Herr der Liebe ist mein Glück,
wie Feuer strahlt sein Angesicht,
er lebt und bleibt der Ewige:
der Name Jesus.
Sein Wort ist Kraft, denn wenn er spricht,
die Erde bebt, der Boden bricht.
Das gleiche Wort lebt nun in mir:
die Stimme Jesu.

Ref.: Ich singe ihm mein Liebeslied,
und rufe aus in alle Welt:
"Der König kommt, der Herr
der Liebe kommt!"
Er will Bedrückten Helfer sein,
beschwerte Herzen macht er frei,
der König kommt, der Herr
der Liebe kommt!

Bridge: Und ich will immer bei dir sein,
mich an deiner Gegenwart erfreu'n.
Im Angesicht der Gnade, Herr,
gebe ich mich völlig hin.

2) Sein Wort ist wie ein süßer Wein,
Er kauft mich frei und ich bin sein,
Wir Sündern dieses Glück zuteil?
Ja, nur durch Jesus!
Verwundet hat er, voller Qual,
Für Sünder mit dem Tod bezahlt,
Wir sind erlöst, Gott nimmt uns an,
Und nur durch Jesus.


Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Come to Worship - Band 1+2 7  Bestellen