Des Tages Glanz erloschen ist    

1) Des Tages Glanz erloschen ist,
die Nacht ihre Schatten sendet.
Der du des Lichtes Ursprung bist,
das alles Leben uns spendet:
Ach bleib bei uns, Herr Jesu Christ!

2) Der du der gute Hirte bist,
der treu seine Schafe weidet
und unser Halt und Retter ist,
durch Not und Kämpfe uns leitet:
Ach bleib bei uns, Herr Jesu Christ!

3) Wir bergen uns in deiner Huld,
wenn wir unsre Augen schließen.
Bewahr vor Not, bewahr vor Schuld,
die sich auf dich ganz verließen.
Ach bleib bei uns, Herr Jesu Christ!

4) Schenk eine Nacht, ganz still und gut,
lass ruhen uns bis zum Morgen.
Befreie uns von sündgem Mut
und von den quälenden Sorgen.
Ach bleib bei uns, Herr Jesu Christ!

5) So wolln wir morgen preisen dich
für alle dein gnädig Leiten
und allzeit, jetzt und ewiglich
dein Lob von Herzen ausbreiten.
Ach bleib bei uns, Herr Jesu Christ!

Text: (1930)
Melodie:

Das Lied "Des Tages Glanz erloschen ist" ist in folgenden Liederbüchern enthalten:

  Cover Nummer Noten
Himmel, Erde, Luft und Meer 159  Amazon
Evangelisches Gesangbuch: Regionalteil Nordelbien 636  Amazon
Kirchentagsliederheft 83 633  Amazon
Auf und macht die Herzen weit 737  Amazon
Gemeindelieder 478  Amazon
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.