Christliche Liederdatenbank    

Die Stunde naht, nach frohen Tagen

1) Die Stunde naht, nach frohen Tagen
muss es nun auch ans Scheiden gehn.
Das Herz erbebt vor dieser Frage:
Wann werden wir uns wiedersehn?
Wann werden wir uns wiedersehn?

2) Wir ziehen hin, Gott wird uns leiten,
wenn wir verschiedne Wege gehn,
nach Ost, nach West, nach allen Seiten,
wo werden wir uns wiedersehn?
Wo werden wir uns wiedersehn?

3) Wie schnell entfliehn die Lebenszeiten
was frisch und rot, muss schnell verblühn.
Das Herz erbebt bei dieser Frage:
Wie werden wir uns wiedersehn?
Wie werden wir uns wiedersehn?

4) In jedem Land der ew'gen Freuden,
wo wir vor Gottes Throne stehn,
wo wir befreit von Not und Leiden,
dort werden wir uns wiedersehn!
Dort werden wir uns wiedersehn!

5) Drum lasst uns nicht mehr lange fragen,
wann, wie und wo wir uns wohl sehn.
Ein Sehnen lasst uns alle tragen,
zu landen dort in Himmelshöhn.
Zu landen dort in Himmelshöhn.

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Liederbuch Band 1 188 Bestellen