Du Friedefürst, Herr Jesu Christ    

1) Du Friedefürst, Herr Jesu Christ,
wahr' Mensch und wahrer Gott,
ein starker Nothelfer du bist
im Leben und im Tod.
Drum wir allein im Namen dein
zu deinem Vater schreien.

2) Recht große Not uns stößet an
von Krieg und Ungemach,
daraus uns niemand helfen kann
denn du; drum führ die Sach.
Den Vater bitt, dass er ja nit
im Zorn mit uns verfahre.

3) Wir haben all das wohl verdient
und leidens mit Geduld.
Doch größre Gnad sich bei dir findt
als unsre Sünd und Schuld.
Darum vergib nach deiner Lieb,
die du uns stets erweisest.

4) Erleuchte doch uns Sinn und Herz
durch den Geist deiner Gnad,
dass wir damit nicht treiben Scherz,
der unsrer Seele schad.
O Jesus Christ, allein du bist,
der solches kann ausrichten.

5) Gedenke, Herr, jetzt an dein Amt,
dass du ein Friedfürst bist,
und hilf uns gnädig allesamt
jetzt und zu aller Frist.
Lass uns hinfort dein göttlich Wort
im Fried noch länger schallen.

"Du Friedefürst, Herr Jesu Christ" ist eine Kirchenkantate von Johann Sebastian Bach. Er komponierte sie in Leipzig für den 25. Sonntag nach Trinitatis, den 26. November 1724.

Text: (1601)
Melodie: (1601)
CCLI-Nr.: 5208122
Info: https://de.wikipedia.org/wiki/Du_Friedefürst,_Herr_Jesu_Christ

Das Lied "Du Friedefürst, Herr Jesu Christ" ist in folgenden Liederbüchern enthalten:

  Cover Nummer Noten
Lutherisches Gesangbuch 339  Amazon
Worship Guitar 50  SCM  Amazon
Evangelisches Gesangbuch (Stammteil) 422  SCM  Amazon
Evangelisches Kirchengesangbuch (EKG) 391  Amazon
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.