Christliche Liederdatenbank  

Du Lamm, das aus dem Himmel kommt

Die Abdruckerlaubnis für dieses Lied wurde uns von Helmut Schlegel zur Verfügung gestellt.

1) Du Lamm, das aus dem Himmel kommt,
wagst dich hinaus ins Menschenleben,
wagst selbst, dich in den Tod zu geben.
Erbarme dich, wend unsre Not,
rett uns aus Einsamkeit und Tod.

2) Du Friede, den die Welt nicht kennt,
machst weit die Herzen, öffnest Türen,
die Menschen zueinander führen.
Erbarme dich, wend unsre Not,
versöhne uns in dir mit Gott.

3) Du, dessen Leib gebrochen wird,
wirst neues Leben in uns zeugen,
der Erdkreis tanzt im Osterreigen.
Erbarme dich, wend unsre Not,
still unsern Hunger, sei uns Brot.


Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Liederbuch Nummer
Ein Segen sein Ein Segen sein
Junges Gotteslob
686
Lichter auf dem Weg Lichter auf dem Weg
Eine Messe mit Neuen Geistlichen Liedern
8