Christliche Liederdatenbank    

Ei, was großes Wunder hat uns Gott gemacht

1) Ei, was großes Wunder hat uns Gott gemacht!
In dem Stall gefunden, wie der Engel sagt,
soll ein Kindlein in den Windlein,
Gott genennet, nicht erkennet von den Menschen sein.

2) Uns ist angekündet dies neu Kindelein.
Selig, wer es findet in dem Krippelein!
Wer wollt müßig und verdrüsssig
durch viel Meilen nicht nacheilen einem solchen Glück?

3) Sei gegrüßet, wunderschönes Kindelein!
Ei, wie liegst du hier so schlecht in Windelein!
Nimm die Gaben, die wir haben:
unsre Herzen, Freud und Schmerzen. Alles ist ja dein.

4) Möchten wir jetzt haben seidne Bettelein,
samtne Kisslein, zarte, güldne Deckelein,
drein zu legen, zu verehren
ein so freundlich, übermenschlich, göttlich Kindelein!

Text: (1690), (1724)
Melodie: (1690), (1724)

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Leuchte, bunter Regenbogen 27 Bestellen