Christliche Liederdatenbank    

Ein Christ scheint ein verächtlich Licht

1) Ein Christ scheint ein verächtlich Licht
und ist der Stolzen Spott;
Gott aber schämt sich seiner nicht
und heißt sich seinen Gott.

Ref.: Wie ist die Ehre doch so groß,
dass Gott uns Sünder liebt!
Wie ist es doch ein herrlich Los,
das Er den Seinen gibt!

2) Die Christen sind nur Pilgrime
und werden lebenssatt;
Gott aber, der Lebendige,
baut ihnen eine Stadt.

3) Ihr Glaube ward durchs Wort ergötzt
und eilt dem Himmel zu;
Da wird der Hohn mit Ruhm ersetzt,
die Wallfahrt mit der Ruh.

4) Ziehst du mir dann mein Pilgerkleid
in Gnaden endlich aus,
so bring mich hin zur Herrlichkeit,
o Gott, in Deinem Haus!

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Liederbuch Band 1 244 Bestellen