Christliche Liederdatenbank    

Ein Freund der Heimatlosen

1) Ein Freund der Heimatlosen ist Jesus allezeit,
weil Er für jeden Menschen hat einen Platz bereit.

Ref.: Geh, trockne deine Tränen, du heimatloses Kind,
denn Jesus weilt so gerne, wo Heimatlose sind.

2) Er kam von hohem Himmel, verließ des Vaters Schoß,
Er hatte nichts auf Erden, war selber heimatlos.

3) Und dieser Heimatlose, so Heimatlose liebt,
dass Er den Tod erlitten und eine Heimat gibt.

4) Ja, heimatlose Seelen führt Er dem Vater zu.
Drum komm zu diesem Heiland, der Heimatlosen Ruh!

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Liederbuch Band 1 297 Bestellen