Christliche Liederdatenbank  

Einst kam auf diese Erde

1) Einst kam auf diese Erde
der Heiland arm und schwach,
fand Mühe und Beschwerde,
fand Elend, Not und Schmach.
Doch willig und ergeben
um Gott sich ganz zu weih'n
gab Er Sein teures Leben,
Verlorne zu befrei'n.

2) Zum Himmel kehrt Er wieder,
als Er Sein Werk vollbracht,
kommt bald aufs Neu hernieder
in Herrlichkeit und Macht.
Die Seinen werden sehen
Ihn als den Morgenstern,
die Welt mit Schrecken stehen
am großen Tag des Herrn.

3) Zuerst nimmt Er die Seinen
ins Vaterhaus hinauf,
und ach, dann wird erscheinen
Sein Zorn in schnellem Lauf.
Drum lasst uns zu Ihm eilen
jetzt, in der Gnadenzeit;
nicht länger lasst uns weilen,
Sein Kommen ist bereit.


Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Sag ja! 72  Bestellen