Christliche Liederdatenbank    

Es warten aller Augen auf dich, Gott

Ref.: Es warten aller Augen auf dich, Gott,
dass du sie nährst und tränkst zur rechten Zeit.
Aus deiner Hand kommt was den Hunger stillt,
wir danken dir für jede Freundlichkeit.

1) Du fängst die auf, die schmerzlich fallen.
Du richtest auf, die traurig sind.
Du hörst, wo die Geschöpfe klagen,
die helfen, stärkt dein Rückenwind.

2) Du kennst die Angst, die immer da ist.
Du schaust nicht weg, siehst Not und Schutz.
Dein Wille ist es, Leid zu wenden.
Dein Segen spendet Trost und Schutz.

3) Wer sonst als du kann Glück bewirken?
Dein Loblied geht von Mund zu Mund!
Von deinen Wundern singt die Erde,
sie geben aller Hoffnung Grund.

Text:
Melodie:
Bibelstelle: Psalm 145

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Eine Handbreit bei dir 145 Bestellen