Christliche Liederdatenbank

Gib Frieden, Herr, gib Frieden

Vorschau: 1) Gib Frieden, Herr, gib Frieden, die Welt nimmt schlimmen Lauf. Recht wird durch Macht...

Der Text des Liedes ist leider urheberrechtlich geschützt. In den Liederbüchern unten ist der Text mit Noten jedoch abgedruckt.

"Gib Frieden, Herr, gib Frieden" ist ein von dem mennonitischen Kirchenlieddichter Jan Nooter verfasstes Kirchenlied. Das Gebetslied mit seiner Bitte um Frieden findet sich heute in vielen christlichen Gesangbüchern.

In der Tradition der alttestamentlichen Klagepsalmen wird hier das Unrecht der Welt vor Gott gebracht – Machtmissbrauch, Lüge, Gewalt, Furcht. Es überwinden zu können, ist Gottes Gabe und zugleich unsere Aufgabe, weil er uns die Kraft schenkt zur Feindesliebe, zum Händereichen, zur Wahrheit, zum Leben als Friedenszeichen. (Andreas Marti)

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Evangelisch-reformiertes Gesangbuch (RG) 827 Bestellen
Evangelisches Gesangbuch 430 Bestellen
Feiern und Loben 72 Bestellen
Kommt und singt 516 Bestellen