Christliche Liederdatenbank  

Glauben will ich, lebendiger Gott

Die Abdruckerlaubnis für dieses Lied wurde uns von Helmut Schlegel zur Verfügung gestellt.

Ref.: Glauben will ich, lebendiger Gott.
Hilf meinem Unglauben, zieh mich zu dir. (2x)

1) Den wir in fernen Himmeln wähnten,
der unsrem Blick verborgen bleibt,
du wohnst im Grundne meiner SeeIe,
ganz tief im Herzen find ich dich.

2) Den in Gedanken nicht begreifen,
den keine Lehre je erfasst,
du sprachst zu uns in Menschenworten
und wurdest uns in allem gleich.

3) Nach dem wir rufen, uns zu schonen,
weil wir in Schuld und Nacht verstrickt,
du gabst dich hin, uns zu befreien
und schließt uns deinen Himmel auf.


Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Ein Segen sein 184  Bestellen
Ein Segen sein 683  Bestellen
Lichter auf dem Weg 5  Bestellen