Christliche Liederdatenbank

Gott aus Gott und Licht aus Licht

Vorschau: Gott aus Gott und Licht aus Licht, Feuer, das aus Feuer bricht, Ewigkeit noch nie erkannt, Himmel,...

Der Text des Liedes ist leider urheberrechtlich geschützt. In den Liederbüchern unten ist der Text mit Noten jedoch abgedruckt.

Aus der Ausschreibung für eine Neufassung des Advents-/Weihnachtshymnus „Veni redemptor gentium“ („Nun komm der Heiden Heiland, RG 358; von ihm ist die Melodie übernommen) ist dieses Lied hervorgegangen. Bis auf die abschließende Lobstrophe besteht es aus lauter Bezeichnungen für den Mensch gewordenen Gott. Sie beschreiben in einer langen Reihe paradoxer Formulierungen, wie das Wunder von Weihnachten die irdischen Maßstäbe heilsam auf den Kopf stellt. (Andreas Marti)

Text: (1989)
Melodie: (1524)

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Chorbuch zum Gotteslob 775 Bestellen
Evangelisch-reformiertes Gesangbuch (RG) 430 Bestellen
Singt Jubilate 4 Bestellen