Christliche Liederdatenbank    

Gott der Rache, erscheine!

Ref.: Gott der Rache, erscheine!
Erhebe dich, Richter der Welt!
Und zügle tyrannisches Treiben,
das Handeln, das dir selbst missfällt.

1) Bremse aus, die entführen und morgen,
die selbst Völkern Gewalt antun,
die die Freiheit mit Stiefeln zertreten,
gegen Mitmenschlichkeit immun.

2) Denen nichts heilig ist, setze Grenzen.
"Was merkt Gott schon?", so ätzt ihr Hohn.
In die eigene Grube zu fallen,
wäre sicher verdient als Lohn.

3) Stell das Recht wieder her, Gott, vergelte!
Unterdrückten schenk deinen Trost.
Und Gebeugten stärk neu du den Rücken,
bleib die Zuversicht, die liebkost.

Text:
Melodie:
Bibelstelle: Psalm 94

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Eine Handbreit bei dir 94 Bestellen