Christliche Liederdatenbank    

Gott, mein Licht, erleuchte mich

1) Gott, mein Licht, erleuchte mich,
dass ich hier dich recht erkenne,
dass ich, Jesu Christe, dich
meinen Herrn und Heiland nenne!
Höchster, lass mich doch auf Erden
weise zu dem Himmel werden!

2) Lautre Wahrheit ist dein Wort.
Lehre mich, es recht verstehen,
hilf selbst meinem Forschen fort,
lehre mich recht einzusehen,
was zu meinem Heil mich führet
und was mir zu tun gebühret!

3) Aber lass mich nicht allein
richtig deinen Sinn verstehen,
lass mein Herz auch folgsam sein,
den erkannten Weg zu gehen!
Mache frei mich von den Sünden,
schenke Kraft zum Überwinden.

4) Gib, dass ich den Unterricht
deines Wortes treu bewahre,
dass ich, was es mir verspricht,
reichlich an mir selbst erfahre!
Ja, mein Glaube sei in Leiden
mir ein Quell von Trost und Freuden.

5) O verleihe mir die Kraft,
deinem Wort gemäß zu handeln
und vor dir gewissenhaft
als dein treues Kind zu wandeln!
Und es wird in jenem Leben
mich dein helles Licht umgeben.

Text:
Melodie:

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Gesangbuch der Neuapostolischen Kirche 96 Bestellen