Christliche Liederdatenbank    

Guten Abend, gut' Nacht

1) Guten Abend, gut’ Nacht,
mit Rosen bedacht,
mit Näglein besteckt,
schlupf unter die Deck:
Morgen früh, wenn Gott will,
wirst du wieder geweckt.

2) Guten Abend, gut’ Nacht,
von Englein bewacht,
die zeigen im Traum
dir Christkindleins Baum.
Schlaf nun selig und süß,
schau im Traum ’s Paradies.

Guten Abend, gut’ Nacht ist ein seit Beginn des 19. Jahrhunderts bekanntes Gedicht deutschsprachiger Volkspoesie.

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Das family-Liederbuch 14 Bestellen
Komm, wir singen 132 Bestellen