Christliche Liederdatenbank    

Heilig, heilig soll uns bleiben

1) Heilig, heilig soll uns bleiben,
was uns Gott hat lassen schreiben
von dem Rat zur Seligkeit,
von dem Rat zur Seligkeit.
Preis sei Ihm für diese Gabe!
Sie ist unsre beste Habe
in der Armut dieser Zeit.

2) Gottes Buch ist durchgedrungen
durch so viele Lästerungen,
durch viel bittern Spott und Hohn,
durch viel bittern Spott und Hohn;
Mancher Strom von Märt‘rerblute
floss in heil'gem Glaubensmute
für das Wort vom Menschensohn.

3) Der Bekenner große Scharen
suchten treulich zu bewahren
dieses Buch in Kreuz und Not,
dieses Buch in Kreuz und Not,
Drückten es in tausend Schmerzen,
preisend, liebend an die Herzen
und umfassten es im Tod.

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Liederbuch Band 1 108 Bestellen