Christliche Liederdatenbank    

Horch, vom Engelmunde durch die stille Nacht

1) Horch, von Engelmunde durch die stille Nacht
tönt die frohe Kunde: Heil ist euch gebracht!
Christus ist geboren, Kindlein zart und klein,
allen, die verloren, Retter nun zu sein.

Ref.: Horch, die Himmelsheere singen Gloria,
unserm Gott sei Ehre, Christ, der Herr, ist da!
Unserm Gott sei Ehre und auf Erden Fried!
Preist Ihn, Himmelsheere, der uns Heil beschert!

2) In den Himmelshöhen Preis und Ruhm Ihn krönt
der in Todeswehen blutend uns versöhnt.
Doch in der Erlösten seigern Jubelchor
dringt aus Herzensgrunde höchstes Lob empor.

3) Lasst uns denn Ihn lieben, lieben immer mehr.
Lieb hat Ihn getrieben zu uns Armen her.
Retterhand zu reichen, ward Er Menschen gleich:
Nun lasst uns Ihm gleichen, Kämpfer für Sein Reich.

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Lieder der Weihnacht 32 Bestellen
Singt von Jesus 135 Bestellen