Christliche Liederdatenbank    

Ich weiß zwar nicht, was mir die Zukunft bringt

1) Ich weiß zwar nicht, was mir die Zukunft bringt, jedoch bin ich niemals allein.
Ich fand den Freund, der immer bei mir ist. Er ruft mir zu: "Kind, du bist Mein."

Ref.: Sein Eigentum möcht ich für immer sein! Wo Er mich führt, folg ich Ihm nach.
Es ist gewiss, was immer kommen mag: Stets folge ich dem Heiland nach!

2) Es ist mein Gebet, solang ich hier noch bin, dass ich darf geh'n, wo Er mich führt.
Es ist mein Gebet, dass ich Ihn in mir hab' den Frieden, den allein Er gibt.

3) Wenn einst mein Weg führt mich dem Ende zu und ich werd stehn vor Gottes Thron,
dann darf ich schaun all' Seine Wundermacht, die ich erfuhr in Seinem Sohn.

Text:
Melodie:

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Glücklich sein nur im Herrn 69 Bestellen
Sing auf dem Weg 40 Bestellen