Christliche Liederdatenbank  

Ich wünsche mir, dass Mama und Papa Freunde bleiben

Die Abdruckerlaubnis für dieses Lied wurde uns von Daniel Kallauch zur Verfügung gestellt.

1) Ich wünsche mir,
dass Mama und Papa Freunde bleiben.
Ich wünsche mir,
dass sie sich immer wieder verzeih'n,
dass sie nach einem Streit zueinander lieb sind,
denn ich brauche sie beide, jetzt und allezeit.

Ref.: Das wünsch' ich mir, ich wünsch' es mir.
Das wünsch' ich mir, ich wünsch' es mir.

2) Ich wünsche mir,
dass die liebe Oma nicht so oft krank ist.
Ich wünsche mir,
dass sie sich nicht alleine fühlt,
dass wir sie gemeinsam noch sehr oft besuchen,
und spielen und lachen, gute Freunde sind.

3) Ich wünsche mir,
daß mich meine Freunde nicht vergessen.
Ich wünsche mir,
dass wir uns manchmal wiederseh'n,
dass ich nach unser'm Umzug neue Freunde finde,
und dass ich dann nicht mehr traurig bin.

4) Ich wünsche mir,
dass meinem Papa nie etwas zustößt.
Ich wünsche mir,
dass er immer gesund nach Hause kommt,
dass er mit dem Auto nicht so viel unterwegs ist,
und dann, wenn er da ist, Zeit für mich nimmt.


Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Das große Daniel Kallauch Liederbuch 13  Bestellen